Rasante Debütanten

< zurück

Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18

Das Premierenjahr 1993 der nach den neuen FIA Regeln in der so genannten Klasse 1 ausgetragenen DTM stand ganz im Zeichen des Neueinsteigers Alfa Romeo. Die Italiener sprangen ins eiskalte Wasser der DTM und deklassierten den alteingesessenen Kontrahenten Mercedes. Einer der von Alfa Corse eingesetzten Alfa Romeo 155 V6 TI wurde von dem, nach einem Hubschrauberabsturz gehandicapten, Ex-Formel 1 Piloten Alessandro Nannini pilotiert. Mit dem speziell auf sein Handicap optimierten Wagen gelang ihm gleich beim Auftaktrennen im belgischen Zolder der Sprung aufs Treppchen.

Von HPI sind jetzt Die-Cast-Miniaturen beider von Alfa Corse 1993 eingesetzten Alfa Romeo 155 V6 TI im Maßstab 1:18 entstanden, die den Vorbildern bis in die Haarspitzen gleichen. Die ansprechenden Silhouetten wurde von den Modellbauern gründlich "en miniature" umgesetzt und originalgetreu dekoriert. Auch das gut einsehbare Interieur der Rennlimousinen mitsamt Eigenheiten wurde penibel wiedergegeben und gibt keinerlei Gründe zur Beanstandung.

Mit dem Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI steht nun endlich wieder eine Miniatur im "großen" Maßstab 1:18 für interessierte Sammler zur Verfügung.


> Hier finden Sie den Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18
Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18
> Hier finden Sie den Alfa Romeo 155 V6 TI von HPI in 1:18

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück