The Sound Of Silence

< zurück

Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43

Um Ende der 1980er Jahre gegen die drohende Coupe-Übermacht aus Japan zu bestehen, stellte die Adam Opel AG  unter dem Namen Calibra auf der IAA 1989 ein Sportcoupe in 2+2-Auslegung (zwei Sitzplätze vorn und zwei Notplätze hinten) vor, das ab dem 9. Juni 1990 bei den Händlern stand. Ab dem Modelljahr 1993 wurde für den Calibra auch ein 24V-Sechszylinder-Motor angeboten.

Fein detailliert und wohlproportioniert zeigt sich das Modell von seiner besten Seite. Die Verkleinerung des Calibra V6-Coupes ist, nach dem Astra F Cabriolet und dem Lotus Omega, ein weiterer Schritt hin zu einer umfangreichen Serie von jungen "Klassikern" der Rüsselsheimer Traditionsmarke.

Freuen Sie sich auf weitere spannende Modelle dieser Serie, die Sie ebenfalls bei Model Car World erhalten können.

> Hier finden Sie den Opel Calibra V6 in 1:43
> Hier finden Sie weitere Opel Modelle aus der Special Collection
> Hier finden Sie weitere Opel Modelle
Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43Sportcoupe Opel Calibra V6 in 1:43
> Hier finden Sie den Opel Calibra V6 in 1:43
> Hier finden Sie weitere Opel Modelle aus der Special Collection
> Hier finden Sie weitere Opel Modelle

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück