Im Original nur viermal gebaut!

< zurück

Bugatti 57 SC Atlantic in 1:43 von Rio

Manche Dinge sind selten, manche superselten und dann gibt es noch den Bugatti 57 SC Atlantic. Davon gab es genau vier Stück! Zwei original existierende Fahrzeuge gehören jeweils Ralph Lauren und Peter Williamson, die beiden anderen wurden aus Teilen neu aufgebaut.

Bei einem solch seltenen Fahrzeug ist es natürlich immer schwer ein entsprechend detailliertes Modellauto zu präsentieren.
Um es 43fach zu verkleinern, muss ein vorhandenes Originalfahrzeug exakt vermessen werden, sofern keine Pläne vorliegen.
Gelungen ist es Rio mit dieser fantastischen Miniatur. Und während sich bei vielen 1:43-Miniaturen nichts öffnen lässt, können Sie bei diesem Modell die komplette Motorhaube und auch die Abdeckung für das Reserverad abnehmen. Die allerfeinste Verarbeitung mit den wunderschönen Speichenrädern mit Zentralverschluss und das fantastisch gelungene Interieur rechtfertigen den zugegebenermaßen nicht ganz billigen Kaufpreis.

Einen Bugatti zu fahren war immer etwas Besonderes. Als teures Statussymbol war dies allerdings den Superreichen vorbehalten. Superreich müssen Sie nicht sein, auch wenn der Kaufpreis kein Schnäppchen ist. Aber wenn Sie diese fantastische Modell das erste Mal in den Händen halten, wird es Sie restlos überzeugen. Natürlich ist der Bugatti Atlantic von Rio sofort lieferbar.

> Hier finden Sie den Bugatti Atlantic in 1:43 von Rio
> Hier finden Sie weitere Bugatti-Modelle in 1:43
> Hier finden Sie alle Modelle von Rio
Bugatti 57 SC Atlantic in 1:43 von RioBugatti 57 SC Atlantic in 1:43 von RioBugatti 57 SC Atlantic in 1:43 von RioBugatti 57 SC Atlantic in 1:43 von RioBugatti 57 SC Atlantic in 1:43 von Rio
> Hier finden Sie den Bugatti Atlantic in 1:43 von Rio
> Hier finden Sie weitere Bugatti-Modelle in 1:43
> Hier finden Sie alle Modelle von Rio

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück