American Beauties

< zurück

Buick Limited 1958 in 1:18 von Sun Star

Man nehme einen V-8 Zylinder-Motor mit 6000 ccm und 300 PS und packt ihn in ein 5, 80 m langes Coupe. Zeitgemäß - schließlich schreiben wir 1958 - verbaut man an einer wunderschönen Karosserie einen Kühlergrill über die gesamte Breite, mächtige Heckflossen und allerhand Chromzierrat. Fertig ist ein Buick Limited, das Spitzenmodell der Serie 700 von 1958.

So ein Beauty muss es natürlich auch als Modellauto geben. Und Sun Star hat sich bei diesem über 30cm langen 1:18er mal wieder alle Mühe gegeben. Ausstattung satt, wie man es von diesem Hersteller gewohnt ist. So gibt es ein echtes Stoffverdeck, funktionierende Scheibenwischer, eine Federung, umklappbare Sitze, Stoffverkleidung im Kofferraum sowie einen Wagenheber mit zusätzlichen Ersatzrad. Auch die Detailtreue des Motors verdient alle Achtung. Das Modell stammt schließlich aus der Premium Collection von Sun Star.  

Genau so mit der Mercury Montclair. Zu sechst konnte man mit diesem Cabriolet cruisen. Heute zählt der Montclair zu den seltenen und daher sehr gesuchten Oldtimern. Sie halten also mit diesem Modell was ganz Besonderes in den Händen.  Ob offen oder geschlossen mit Stoffverdeck. Amerikanische Beauties der 50er-Jahre in 1:18 mit ihren vielen Chromteilen sind immer erste Wahl.

Der Klick auf den ersten Link zeigt beide Modelle. Und weil sie so schön sind, gibt es beide Modell in jeweils zwei Farbvarianten.


> Hier finden Sie den Buick Limited und den Mercury Montclair in 1:18 von Sun Star
> Hier finden Sie weitere Buick-Modelle
> Hier finden Sie weitere Mercury-Modelle
Buick Limited 1958 in 1:18 von Sun StarBuick Limited 1958 in 1:18 von Sun StarBuick Limited 1958 in 1:18 von Sun StarBuick Limited 1958 in 1:18 von Sun StarBuick Limited 1958 in 1:18 von Sun Star
> Hier finden Sie den Buick Limited und den Mercury Montclair in 1:18 von Sun Star
> Hier finden Sie weitere Buick-Modelle
> Hier finden Sie weitere Mercury-Modelle

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück